KOBLENZER SKATENIGHT 2019

 

 

KOBLENZ/MOSEL. Kurz vor Beginn der Sommerferien präsentieren die Gülser-Mosel-Skater am – Donnerstag 27.06.2019 – das Saison-Highlight:

 

Die 33 Kilometer lange Mosel-Erlebnis-Tour von Koblenz nach Kobern-Gondorf. Flussaufwärts fahren Skater und Rollschuhfahrer auf der Layer Seite, flussabwärts auf der Winninger Seite. Dort legen diesportlichen Nachtschwärmer noch einen zweiten, stimmungsvollen Pausenstopp auf der Ferieninsel ein.Im vergangenen Jahr war Kobern-Gondorf erstmals das Ziel der Koblenzer Schängel Skatenight. Ein Experiment, wie der Vorsitzende Helmut Pesch bestätigt, aber ein sehr erfolgreiches: „Mit der 33 Kilometer langen Tour kamen alle Teilnehmer sehr gut zurecht, nur wenige nutzten für Teilstücke den kostenfreien Besenbus der Energieversorgung Mittelrhein. “Die Strecke entlang der Mosel ist bis auf die Brückenrampen flach, der Straßenbelag gut. Außerdem fährt DJ Jens Vogt im Musikwagen mit und legt Beats auf, welche den Freizeitsportlern Beine machen. „Die lange Tour durch das romantische Moseltal mit Musik ist einfach der Hammer! Jung und Alt freuen sich darauf,“ so Pesch.

 

Auf dem Hinweg machen die Skater bei Dieblich, unterhalb der Autobahnbrücke, eine erste Pause (damit der Autoverkehr vorbeiziehen kann). Hier sorgt der Obsthof Sattler aus Güls, ein engagierter Unterstützer seit Jahren, mit einem mobilen Stand für Erfrischungen. Danach fährt der von Polizei und Ordnern abgesicherte Skater-Bandwurm bis zur Moselgoldbrücke weiter, überquert hier den Fluss und rollt dann wieder auf Koblenz zu. Auch auf dem Rückweg räumen die Freizeitsportler noch mal die Straße und biegen auf die Ferieninsel Winningen ab. Das Campingplatz-Restaurant begrüßt und erfrischt die Skater am Moselstrand. Das hat schon Tradition – in den Vorjahren war die Ferieninsel das Ziel einer eigenen Tour.

 

Start und Ziel der Mosel-Erlebnis-Tour ist das Gelände der Energieversorgung Mittelrhein im Moselbogen. Um 19 Uhr beginnt das Vorprogramm mit Warm-up-Musik, Schutzausrüstungs-Verleih (kostenfrei, gegen Pfand) und Gewinnspiel.

 

Pünktlich um 20 Uhr setzt sich der Tross in Bewegung. Gegen 22:15 Uhr sind die Sportler zurück und werden vom Rhenser Mineralbrunnen mit Wasser und Isogetränken erwartet.

Die Teilnahme ist kostenfrei und auf eigene Gefahr;

alle Teilnehmer müssen Helm- und Protektoren tragen.

Detailinfos unter www.koblenzer-skatenight.de

 

Redaktion:

Rolf Geifes

Pressestelle KOBLENZER SKATENIGHT

Telefon 0261 3905-196

E-Mail rgeifes@hotmail.com

post@koblenzer-skatenight.de

Gülser-Mosel-Skater e.V.

Trainingsstrecke "Zusammen Aktiv" 34 Km

 

https://drive.google.com/open?id=1a8FYLWngwxWLsvuuzbqpcmEBp07FdVRk&usp=sharing

Bei bestem Wetter wurde am 16.06.2019 durch das Autofreie Sayn Tal geskatet. Die rund 50 km lange Strecke von Bendorf-Sayn nach Selters und zurück hat allen sehr viel Spass gemacht. Es waren sogar Skaterfreunde aus München unterwegs, die in unserer Region ihren Urlaub verbringen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pfingsten 2019 = klein aber fein=

Zwei erfolgreiche

 

Teilnehmerinnen des

 

Santander Halbmarathons

 

in Mönchengladbach.

 

Lilia Muders mit einer

 

Zeit von 0:50:23 und

 

Claudia Weber mit einer

 

Zeit von 0:57:32.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Beim 36. Rhein-Ruhr-Marathon haben über eine Distanz von 42,195 km folgende Vereinsmitglieder hervorragende Ergebnisse erzielt!

Platz    AK     Name                         AK        Zeit
239     (74)      Brod, Joachim           M50     02:29:22
184     (9)        Claudy, Patricia         W50     02:09:30
92       (27)      Emmerich, Jörg          M50    01:43:45
127     (23)      Fast, Johann                M40    01:52:49
89       (7)        Graeff, Christine         W40    01:43:44
57       (10)      Kalsch, Jochem           M40    01:37:04
75       (21)      Königsberger, István   M50    01:39:12
153     (25)      Nortmann, Andreas     M40    01:58:24
177     (8)        Schulze, Heike            W50    02:05:57
137     (60)      Schulze, Peter              M50    02:05:58
240     (20)      Stüdemann, Jörg          M60    02:29:22
143     (12)      Weber, Claudia            W40    01:56:50
                        Müller, Franz-Georg    W60               

 

Den Auftakt des ersten Rhein Mosel 50 Wanderevents durften wir  am 01. Juni 2019  mit einem Verpflegungsstand tatkräftig unterstützen und gleichzeitig Werbung für unseren Verein machen. Das ein oder andere Paar Wanderschuhe wird jetzt sicherlich mal gegen Skates getauscht. : ))

Es hat sehr viel Spass gemacht und wir helfen immer wieder gerne!

Erlebnistour auf dem Maare Mosel Radweg

Neun gut gelaunte Skater vergnügten sich mit cooler Musik am Samstag, den 25.05.19 auf dem Maare-Mosel-Radweg von Daun abwärts bis nach Bernkastel-Kues.

Auf der erlebnisreichen Tour mussten zwangsläufig Pausen eingelegt werden:

Im oberen Teil der Strecke war Essen und Trinken wichtig. Aber es wurden auch ein Schuh eingesammelt, ein Rucksack notdürftig repariert und einige kleine Plessuren versorgt. Den menschlichen Bedürfnissen musste auch Rechnung getragen werden. Aber dann konnten wir endlich gleichmäßig durchrollen!

Obwohl eine Handvoll Skater/innen zum Teil spektakulär stürzten, tat dies der Stimmung keinen Abbruch!

Auch der Anstrengung wurde getrotzt und sich tapfer durchgebissen bis zum Ziel, denn niemand wollte auch nur einen Bruchteil der wunderschönen Bahntrasse versäumen.

Sehr hilfreich waren auch die Erklärungen eines ortskundigen Mitskaters zur Strecke.

Fazit: Es hat allen viel Spaß gemacht!

Hoffentlich sind bei der nächsten Tour noch mehr dabei.

 
Fünfmal rollen die Skater
 
durch die Nacht
 
Termine: 9. Mai, 6. Juni, 27. Juni, 8. August, 5.September.
 
 Auch in diesem Sommer veranstalten die Gülser- Mosel-Skater   mit  Unterstützung des Sport- und Bäderamtes die Koblenzer Schängel Skatenights. Schirmherrin des beliebten Sommersevents für Jung und Alt ist Bürgermeisterin Ulrike Mohrs. Am 9. Mai rollt‘s los. Fünf Termine, von Mai bis September, haben die Gülser-Mosel-Skater (GMS), geplant. Und hoffen dabei natürlich auf das gleiche gute Wetter wie im Vorjahr. „Wir hatten 2018 einfach nur Glück“, sagt Helmut Pesch, Vorsitzender des Sportvereins. „Es war immer schön, angenehm warm. Und an den heißen Tagen rollten wir an der kühlenden Mosel entlang.“Die Mosel steht daher auch in dieser Saison auf dem Programm. Mit zwei  in dieser Streckenführung neuen Routen. Ende Juni – wenn die Nacht hell ist –fahren die Skater und Rollschuhfahrer auf der Layer Seite bis Kobern-Gondorf und auf der Winninger Seite geht es gen Koblenz zurück – mit einer zweiten Pause auf der Winninger Ferieninsel. „Wir sind total glücklich und dankbar, dass uns der Obsthof Sattler so großartig unterstützt und bei dieser Tour unter der Dieblicher Brücke eine mobile Erfrischungsstation aufbaut“, sagt der GMS-Vorsitzende. „Denn weder in Dieblich noch in Kobern-Gondorf konnten wir einen Sponsor für den ersten Pausenstopp gewinnen.“ Auf der Ferieninsel heißt das Campingplatz-Restaurant die Sportler herzlichwillkommen. Die zweite Moseltour Anfang September – im Rahmenprogramm des Koblenzer Sparkassen Marathons – führt nach Güls, macht auf dem Rückweg Pause beim Obsthof Sattler am Moselufer und rollt dann in die Stadt, über die Pfaffendorfer Brücke und durch den Glockenbergtunnel. Alle fünf Skatenights starten und enden auf dem Gelände des Hauptsponsors evm im Moselbogen. Dort erfrischt der Rhenser Mineralbrunnen die Teilnehmer gratis. Das Autohaus Scherhag sichert als weiterer treuer Partner den Skater-Bandwurm jeweils mit einem Abschlusswagen ab.
Apropos Sicherheit: Wie immer müssen alle Teilnehmer Helm und
Protektoren tragen. Die Gülser-Mosel-Skater verleihen mit Unterstützung der Sparkasse Koblenz kostenfrei Schutzausrüstung. Vor der August-Tour, in der letzten Ferienwoche, findet die beliebte Kinder-Skaterunde  statt. Die Schirmherrin, Bürgermeisterin Ulrike Mohrs, hat sich diesen Termin im Kalender notiert. Wenn es passt, verteilt sie wie ihre Vorgängerin Eis an die kleinen Schängel. Dreimal fährt ein Discowagen mit (von der Lotto-Stiftung ermöglicht), immer ein Besenbus der evm, in den müde Skater kostenfrei einsteigen können. Service rundum – zum Nulltarif
 
Alle Details und Newsletter-Abo auf www.koblenzer-skatenight.de
 
Redaktion:
Rolf Geifes
Pressestelle KOBLENZER SKATENIGHT
Telefon
0261 3905-196
E-Mail
rgeifes@hotmail.com
post@koblenzer-skatenight.de

Beim diesjährigen Deutsche Post Marathon in Bonn starteten von insgesamt 218 Skatern auch 14 Marathonbegeisterte unseres Vereins. Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen!

 

Platz AK          Name                      AK      Netto
54     (4)      Betzing, Alexander      MHK   00:54:28
89     (18)    Brod, Joachim             M55     01:03:44
76     (5)     Brod, Birgit                  W55     01:18:07
108    (4)    Christians, Jann            M70     01:11:17
49     (4)     Fast, Johann                 M40     00:53:33
15     (5)    Graeff, Christine           W45     00:52:53
31     (6)     Kalsch, Jochem            M45     00:48:36
38     (7)     Königsberger, István    M55     00:50:17
21     (8)    Merfeld, Sabine             W45     00:56:20
63     (6)     Nortmann, Andreas      M40     00:56:23
16     (6)     Schneider, Susanne      W45     00:52:54
69     (13)   Schulze, Peter               M50     00:57:10
25     (4)     Schulze, Heike             W50     00:57:09
                   Zirwes, Astrid              W60                 

 

 

   

    Vereinsinterne Termine 2019

   

 

--.--.         Vereinswanderung

 

23.03.      Jahreshauptversammlung

 

14.04.     Saisoneröffnungstour

 

25.05.     Maare-Mosel-Radweg von Daun nach    

               Bernkastel-Kues

 

16.06.     Sayn-Tal

 

              Abschlusstour

 

28.09.    Vereinswanderung